Jubiläumsmusikfest 4. Oktober

(Kommentare: 0)

Showband lässt den Marktplatz beben

Anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums, das wir in diesem Jahr feiern, fand am 4. Oktober 2015, zeitgleich mit einem verkaufsoffenen Sonntag, unser Jubiläumsmusikfest auf dem Gifhorner Marktplatz.

Ab 14:00 Uhr hat auf dem Marktplatz die Erde gebebt!
Nach einer musikalischen Eröffnung durch den Gastgeber folgten jeweils im 30-Minuten-Takt Konzerte der teilnehmenden Gruppen, die vorher durch die Stadt marschierten, um auf das Musikfest aufmerksam zu machen.
Dabei waren die Flying Drums aus Hannover, der Powerbrass aus Sudmerberg und die Magic Flames aus Hattorf.
Auch Volker Schlag und der Chor des Kultbahnhofs "The Hummingbirds" waren mit von der Partie, um mit der Showband eine Neuauflage des Elvis-Stücks "An American Trilogy" aufzuführen.

Das Highlight erwartete alle Zuhörer am Ende des Tages.
Dann haben sich die Spieler der Showband fast verdoppelt. Durch ein Projekt mit ehemaligen Spielern der Showband standen dann knapp 50 Musiker auf der Bühne.
Die Zuhörer erwartete ein Sound, den es in Gifhorn so seit vielen Jahren nicht mehr gab. Ein einmaliges Projekt also, dass auf keine Fall verpasst werden durfte.

Dem Applaus der Zuschauer und -hörer zu urteilen ein grandioses Musikfest! 
Vorstand und Spieler waren sich einig, der Aufwand im Voraus hat sich in jedem Fall gelohnt.

An dieser Stelle möchten wir einmal Danke sagen;

Allen voran möchten wir der Stadt, dem Landkreis und der Citygemeinschaft Gifhorn für die wirklich gute Zusammenarbeit im Vorfeld danken.
Weiterhin gilt unser Dank unseren Sponsoren Roth GmbH & Co. KG, der Privatbrauerei Wittingen GmbH und Famila Gifhorn. Ohne deren Unterstützung das Musikfest und die Vorbereitungen im Vorfeld so hätten nicht stattfinden können.

Natürlich gilt ein großer Dank auch allen Gruppen, die unser Jubiläum musikalisch bereichert haben.
Danke an die Marching Band Flying Drums aus Hannover, die magic flames Hattorf und den Powerbrass aus Sudmerberg!

Vielen Dank auch an Bastian Till Nowak für die tolle Moderation während des Musikfestes und an alle Helfer, die uns super unterstütz haben. Danke an unsere aktiven und ehemaligen Spieler für diesen einzigartigen Sound, an den Vorstand und natürlich an das prima Publikum!

Summa summarum danke an alle Personen die dieses einzigartige Jubiläumsfest zu dem gemacht haben, was es schließlich geworden ist!

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Musikfest, das vielleicht (pünktlich zum 25-jährigen Bestehen) 2020 stattfindet.

Bis dahin, Horrido!


P.S.: Viele Fotos vom Jubiläum findet man auch in der Galerie.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben